Hauptmenü

Inhalt

Veranstaltungsthemen und Daten für das Schuljahr 2021/22

Do. 23.09.21, um 18 Uhr

Klimawandel und jetzt?

Do. 25.11.21, um 18 Uhr

Mobilität der Zukunft?

Do. 24.02.22, um 18 Uhr

Gut gedopt ist halb gewonnen?

Do. 28.04.22, um 18 Uhr

Landwirtschaft - alles im grünen Bereich?

Do. 19.05.22, um 18 Uhr

Mikroplastik - wir brauchen eine Strategie!

 

Such Dir dein Thema aus und mach mit! Wir freuen uns auf Dich!

Der Link zur Veranstaltung vom 25.11.2021: stsw-hamburg.de/iserv/public/videoconference/Qqpwg8ieZCQmRJRixyxXkW

24.02. Gut gedopt ist halb gewonnen?

Anlässlich der Olympischen Winterspiele in Peking beschäftigen wir uns im ScienceCafé Feburar mit dem Thema Doping. Welche Arten von Doping gibt es, was bewirkt Doping kurzfrisitg und langfristig, worin besteht der Unterschied zwischen legalen und illgalen leistungssteigernden Mitteln. Sind legale Mittel ebenso gefährlich wie illegale? Dies und noch viel mehr wird uns die Referenten der NADA vorstellen. Schüler:innen stellen ihre Forschungen zu Pflanzendoping vor. Wir freuen uns auf euer Kommen in unserem digitalen Raum. Den Link dorthin findet ihr am Tag der Veranstaltung am 24.2. ab 10 Uhr.

25.11. Mobilität der Zukunft?

Dr. Tobias Rybka schrieb seine Doktorarbeit über Lasertechnik in Konstanz. Heute ist er und Hanno Holzhütter Ingenieur bei der Hamburger Firma für autonomes Fahren IBEO. Die beiden werden uns in ihrem Vortrag in die Zukunft des autonomen Fahrens einführen. Wie schafft man es mit Hilfe von Lasern den Abstand zwischen Fahrzeugen und Gegenständen berechnet? Welche Komponenten spielen eine Rolle beim autonomen Fahren? Werden wir schon bald von Bussen ohne Fahrer transportiert? Dieses sind einige Fragen, die wir beim zweiten ScienceCafé versuchen zu beantworten.

Ein Mitmachprogramm und die Vorstellung der Schülerprojekte zu Lastenfahrrädern, Robotern und Wasserstoffbetriebenen Modellbooten runden das Angebot ab.

Referenten Holzhüter und Rybka umrahmen den Gewinner Ömer und Elisa Czech von der Nordmetallstiftung

23.09. Klimawandel und jetzt!

Der Tiroler Kilian Seidl informiert uns über die grundlegenden Zusammenhänge des Klimasystems und unseren menschlichen Einfluss. Als Masterstudent der Integrated Climate System Sciences hat er Zugriff auf den aktuellen Stand der Forschung und lässt uns an diesem Teil haben.

Mitmachprogramm: Erstelle einen Co2-Rucksack; bastel ein Luftdruckmessgerät mit der 9d, experimentiere mit der 6c oder höre die Experteninterviews an mit der 8c

Schülerforschungsprojekte: Das Wolkenprojekt (10c),  Klimagerechtigkeit (8c), Deicherhöhung (6c)

Marginalspalte